Schönheitsköniginnen-Sweater von Papercut oder: Wer’s nicht auf’s Treppchen schafft kürt sich selbst.

Schluss mit dem Frust wieder nicht unter die ersten Drei gekommen zu sein – näht Euch einfach den Bowline Sweater von Papercut Patterns! So, Schluss mit Quatsch. Der Sweater ist schnell genäht, auf dem Blog von Papercut Patterns ist auch das Wenden dieser lustigen „Schärpe“ gut erklärt, Burrito-Methode nennen die das. Wenn man sich Stück für … Weiterlesen

Waxprint Rock und das Universal-Oberteil

Jetzt neu : mit Video! SpitzenOberklasse-Teaser, oder? Wer sehr neugierig ist scrollt runter. Macht aber mehr Sinn hier oben anzufangen… Selten sehe ich einen Stoff und weiss dann schon, was er werden soll wenn er gross ist. Das war bei diesem Stoff anders. Im Onlineshop entdeckt, im Warenkorb platziert und es war klar: Er wird … Weiterlesen

Pilvi, Aaava, Lempi und Tyyni – aka Named Schnittmuster

Ich musste mehrfach nachschauen, ob ich diese finnischen Namen auch richtig geschrieben habe. Das sind natürlich nicht meine neuen Goldfische (alte gibt es gar nicht) sondern neue Schnittmuster aus der Evolution Theory Schnittmusterkollektion der finnischen DesignerSchwestern Named. So eine flotte Liebe ist schon lange nicht mehr über mich gekommen. Gleich am Tag der Veröffentlichung hab ich … Weiterlesen

BlueGingerDoll Winifred Dress – und die Ananas

Und die Ananas hat so null mit dem Kleid zu tun. Aber dieses Ohne-Alles-Posieren sieht bei mir reich blöd aus, deshalb eben dieses pflanzliche Accessoire. Das BlueGingerDoll Winifred Dress erfreut sich meinen Recherchen nach nicht so riesengrosser Beliebtheit im Internet, zumindest habe ich nicht so viele Fotos von genähten Exemplaren gefunden. Das kann ich auch … Weiterlesen

Anna Maxidress von By Hand London

Ich bin ein grosser Fan der Schnittmuster der drei Mädels von By Hand London, gerade das Anna Dress ist ein aussergewöhnlich schöner Schnitt und dazu noch einfach zu nähen – wenn man nicht wie ich die einzelnen Rockteile verwechselt. Immerhin sind das 7 Stück und wenn man wie ich auch nicht gerade ein Beschriftungs- und Ordnungswunder … Weiterlesen

Lächeln wie Betty oder : Archer Button Up Shirt von Grainline Studio

Hui, der Fotograf im Hause entwickelt sich! Musste ich für den Jumpsuit Josie noch allerlei Leibesübungen vor dem Fotoapparat ausführen, so war bei der Fotosession für diese Bluse/dieses Hemd mehr die Mimik gefragt. Nachdem der Fotograf zunächst nörgelte ich sähe doch arg steif aus kam dann aus dem Off die Regieanweisung: Lächel‘ doch mal so milde … Weiterlesen

Jump! Jump!

Erinnert Ihr Euch noch an die beiden Racker von KrissKross und ihrem Hit „Jump“? Dieses Stück Musikgeschichte: Ein Traum, oder? Aber genau das geht in meinem neuen Jumpsuit Josie aus der La Maison Victor ziemlich gut! Ich hätte den Jumpsuit ruhig 1-2 Nummern kleiner nähen können, im Taillenbereich ist er arg weit, aber dadurch natürlich … Weiterlesen

Gestatten: Arya, die silberne Tussi

Ich habe ein Handtasche genäht. Das erste Mal. Und es war schön. Und schnell. Und auch das Ergebnis ist erfreulich. Seht selbst: Genäht in der mittleren Grösse, die Fronttasche habe ich weggelassen, weil ich die Tasche so schlicht gerade aus diesem auffälligen silbernen Kunstleder lieber mag, für mich sieht das irgendwie cleaner aus. Hier findet Ihr … Weiterlesen

Scarlet the Second

Yes! Nummer Zwei der Scarlet-Shorts aus der „La Maison Victor“ ist zwar nicht vom Himmel gefallen, meine Nerven wurden aber auch nicht so strapaziert wie bei ihrer Vorgängerin. Alles in allem ein solides Höschen, wenn man sich nicht blöd anstellt auch schnell genäht. In einem Nähforum habe ich noch den Hinweis gefunden, dass sowohl die … Weiterlesen

Little Shorts of Horror

So friedlich hängen sie da, die Shorts direkt aus der Hölle. Diese Dinger waren mehr als einmal kurz davor im Kamin zu landen. Gut, dass die Temperaturen nicht so waren als dass es angesagt gewesen wäre die Wohnräume mittels Feuerholz zu wärmen. Warum Horror? Weil ich anscheinend einfach auch nach X Jahren zu doof bin … Weiterlesen