Macht eine Über-den-Kopf-Stülp-Regenjacke Sinn? Wenn sie so schön ist schon. Ich liebe meine Schlupfjacke nach dem „The Landgate“-Schnittmuster von dieser wunderbaren britischen Firma Merchant&Mills. Ich habe mich ja schon darüber ausgelassen, dass mir deren gesamter Auftritt sehr gut gefällt. Und auch hier sind sowohl Schnittmusterzumschlag als auch Zeichnung mit Modell-Foto sehr gelungen:

 

 

Diese Jacke ist natürlich nix für jemanden mit wundervoller Steckfrisur und zum Abendkleid mit MakeUp würde ich die Jacke auch nicht tragen, da würde wahrscheinlich schon mal der Lippenstift auf dem Kragen landen. Aber in meinem Alltag hat sie sich schon sehr bewährt, bei 10 Grad in Regen hier in Hamburg bin ich sehr dankbar für dieses schmucke Stück. Und meiner Frisur ist es piepenhagen, ob da mehrfach täglich eine Kapuze über die Haare rutscht.

Verarbeitet habe ich für diese Jacke/dieses Schlupfdings einen Stoff aus dem Schrank, der eigentlich für den Isla Trench gedacht war, mir dafür aber zu steif erschien. Das ist so ein Aktivstoff, relativ wasserabweisend und doch zumindest so mittel atmungsaktiv. Die Farbe ist ein ganz wunderschönes helles Goldbeige. Und dann hat der Stoff auch noch so gar nicht rumgezickt, ist das nicht wunderbar?

Merchant & Mills The Landgate Jacket
Merchant & Mills The Landgate Jacket
Merchant & Mills The Landgate Jacket Rückansicht
Merchant & Mills The Landgate Jacket Rückansicht

 

Nur mal kurz am Rande: Ist diese Rucksack nicht entzückend? Bei unserem Urlaub in Südtirol entdeckten wir eine ganz kleine Rucksackmacherei in einem der Täler. Der  Herr, der die Dinger noch heute per Hand in seiner kleinen Werkstatt selbst fertig, ist über 70 und überaus reizend. Er verwendet Südtiroler Loden für diese zauberhaften Teilchen, ich bin auf jeden Fall schwer verliebt und musste natürlich einen nach Hause mitnehmen.

 

Aber es geht ja um das Schlupfdings, ein paar Details in Nahaufnahme:

Merchant & Mills Landgate Jacket Kragendetail
Merchant & Mills Landgate Jacket Kragendetail
Merchant & Mills The Landgate Jacket Tunneldurchzug
Merchant & Mills The Landgate Jacket Tunneldurchzug

 

Das Durchzugband dient in seiner  Originalbestimmung dem Verpacken von Präsenten, ich finde es so wunderbar anderweitig verwertet. Allerdings ist es nicht besonders dick und damit dürfte die Haltbarkeit stark begrenzt sein. Aber egal, nur für den Kick für den Augenblick!

 

Merchant & Mills The Landgate Jacket Tasche
Merchant & Mills The Landgate Jacket Tasche

 

Das Schnittmuster bietet zwei Aussen- und zwei seitliche Eingriffstaschen. Kann man alles wählen, alle vier, drei, nur aussen, nur innen. Oder gar nicht. Die Taschenbeutel der seitlichen Eingriffstaschen werden beim Nähen des TaillenTunnelDurchzuges mit festgenäht, funktioniert super und sieht auch noch gut aus.

 

Merchant & Mills The Landgate Jacket
Merchant & Mills The Landgate Jacket

Die Rückansicht ist schlicht. Bei der Kapuze hat mein inneres Genie wieder zugeschlagen: Eigentlich sollten beide Kapuzenhälften mittels einer französischen Naht verbunden werden, macht ja auch Sinn da hier die Innenerarbeitung durchaus von aussen sichtbar ist. Und anders als gewohnt beginnt man die französische Naht, indem man die beiden Hälften links auf links näht. Ich sag jetzt nicht wie es bei mir gelaufen ist. Flotter Murks schmückt jetzt die innere Kapuze.

 

Die Jacke gefällt mir aber so gut, dass ich sie gleich noch einmal genäht habe. Diesmal aus braunem Oilskin, mit einen dünnen karierten Flanellstoff gefüttert. Foto kommt beizeiten. Ein Futter ist seitens Merchant & Mills nicht vorgesehen, lässt sich aber einfach selbst konstruieren.

 

Ich bin ein Fan! Und da heute wieder der wundervolle Tag der selbstgenähten und getragenen Kleidungsstücke ist verlinke ich diesen Beitrag beim heutigen MeMadeMittwoch, angeführt von Claudia /BunteKleider im Sapporo Coat von Papercut Patterns. Den Schnitt habe ich gleich nach Erscheinen digital gekauft und plotten lassen. Jetzt liegt er da und schlummert, ich mag irgendwie doch lieber Papierschnitte. Dabei ist der Mantel echt schön, wie man ja bei Claudia sehen kann.

Euch allen wünsche ich einen wunderbaren Tag, möglichst sorgenfrei und fröhlich!

 

Tanja

 

 

 

Auch interessant

40 comments

Antworten

Ich bin auch ein Fan deiner Schlupfjacke; tolles Teil und so schön sorgfältig verarbeitet.
LG von Susanne

Antworten

Bis auf den Kapuzenmurks, aber das sieht man Gottseidank nicht so gut 🙂 LG! Tanja

Antworten

Die Jacke sieht toll aus. Der Stoff. Die Details. Deine Geschichte dazu.
Früher hatte ich mal so ein Schlupfding, in lila, als lila modern war. Bestimmt schon 30 Jahre her, so ca.
Auf die Braune mit Futter bin ich gespannt.
lg monika

Antworten

Ich sehe zu dass ich Modell Nr. 2 schnell hinterhergebloggt bekomme! LG, Tanja

Antworten

Hallo! Ich bin überaus begeistert von deiner Jacke! Die stoffauswahl ist ganz fantastisch! Ich liebe ebenfalls die Schnitte und den style von merchant and mills. Ganz ganz toll!

Antworten

Ich bin auch ganz glücklich, wie toll der Stoff sich für das Schlupfdings eignet. Und trägt sich auch wirklich sehr schön. LG, Tanja

Antworten

Tolles Schlupfding, bin schon gespannt auf die Version aus Oilskin!

Habe deinen Blog heute beim MMM entdeckt und mag neben deinen Bildern ganz besonders deine Texte dazu. Ich komme auf jeden Fall wieder! 🙂

Liebe Grüße, auch aus HH!
Nora

Antworten

Vielen Dank liebe Nora! Dann hoffe ich doch öfter von Dir zu hören! LG, Tanja

Antworten

Deine Landgate Jacke gefällt mir suuuper gut! Ich liebe die Farbe des Stoffes sehr – auf manchen Fotos sieht es fast nach puderrosa aus. Wer sagt denn, dass man an düsteren Regentagen auch immer düstere Kleidung tragen muss? Mit dem Teil bist du ein Lichtblick!

Viele liebe Grüße von Wiebke

Antworten

Farben im Internet sind ja so eine Sache 🙂 Die Farbe ist wirklich so ein ganz warmes leicht goldenes beige. Und dadurch, dass der Stoff wasserabweisend ist, sieht die Jacke sogar noch trotz Hund tiptop aus ! LG, Tanja

Antworten

Hätte mir mal jemand sagen sollen, dass ich diesen Herbst Kapuzenjacken sehr charmant finde und mir gern Schnitte und Details ansehe … Ich in einer Kapuzenjacke? Eher nicht. Aber das Herzblatt hat seine Vorliebe für Kapuzen entdeckt und da schaue ich nun schon genauer hin. Er lässt sich ja sonst nicht benähen, aber mit Kapuzenpullis und vielleicht auch bald Jacke kann ich so manche „Fotoschuld“ einlösen 😉 Deine Jacke ist toll, die Details mit den Taschen, Nähten und am Kragen finde ich ganz große Klasse. Und die Farbe, hach, die mag ich sehr. LG Kuestensocke

Antworten

Der Landgate-Schnitt ist ja Unisex. Wenn Du den Tunnelzug weglässt könnte das auch dem Gatten gefallen! Das mit der Fotoschuld kenne ich 🙂 LG, Tanja

Antworten

Hallo,

das Schlupfdings ist toll, das kommt auf der M&M-Seite
gar nicht so rüber.
Weißt Du vielleicht noch, wo Du den Stoff gekauft hast?
Vielen Dank vorab für eine Info.

Viele Grüße, Johanna

Antworten

Liebe Johanna, der Stoff ist von Aktivstoffe.de, ich glaube der Breaker Teflon ist das, aber sicher bin ich mir nicht. Aber Du kannst dort ja Proben bestellen, habe ich auch gemacht. LG, Tanja

Antworten

Sehr schönes und sportliches schlupfing hast du da geschaffen der Rucksack passt perfekt zum style und ich wünsche Dir viel Freude bei deinen Outdoor-Aktivitäten in dieser wundervollen Jacke… lg Sarah

Antworten

Vielen Dank liebe Sarah, meine Outdooraktivitäten beliefen sich bis jetzt nur auf Hunderunde und Weg ins Büro, da geht noch mehr! LG, Tanja

Antworten

Da ist ja die tolle Nummer 1 zur ebenso tollen Nummer 2 (die ich ja immerhin schon im Entstehungsprozess gesehen habe). Ich bin begeistert von deinem schönen Schlupfdings! Ich finde die Über-Kopf-Lösung deutlich schöner, als vorne einen Reißverschluss zu haben. Sowohl die Farbe als auch die Details des Schnittes gefallen mir sehr.
Und auch dein Rucksack inkl. der Geschichte dazu finde ich super!
Liebe Grüße
Christiane

Antworten

Vielen Dank liebe Christiane! Wenn man nicht gerade Angst um seine Frisur hat ist das Schlupfdings auch wirklich top. Ich mag auch diese eher cleane Optik durch den fehlenden Reissverschluss. LG, Tanja

Antworten

Sehr großartig. Schoner Gruß Mema

Antworten

Vielen Dank & lieben Gruss zurück liebe Mama! Tanja

Antworten

Dein “Schlupfdings“ ist der Hammer! Ich bin schon sehr gespannt auf deine zweite Variante.
Viele Grüße
Friedalene

Antworten

Dann sehe ich mal zu das Schlupfdings Nr.2 schnell auf dem Blog hier landet :.-) LG, Tanja

Antworten

Das Schlupfdings passt sehr gut zu Dir, die Stoffwahl find ich perfekt. Allerdings muss ich zugeben, dass ich sogar Pullis eigentlich nur trage, wenn ich sie den ganzen Tag anlasse. Ich schaue sie mir aber gerne bei anderen an, wenn sie so hübsch sind wie bei Dir. Der Rucksack dazu ist das Tüpfelchen auf dem „i“.
Liebe Grüße, SaSa

Antworten

Vielen Dank liebe Sasa, ich schau mir auch manche Kleidungsstücke auf anderen Blogs an, finde das ganz toll, aber nicht für mich. LG! Tanja

Antworten

Passende Schuhe und supi dupi Rucksack machen das Schlupfdings total perfekt!
Lieber Gruß
Elke

Antworten

Die Speaker sind schon da gewesen, ich schwör 🙂 LG, Tanja

Antworten

Die Landgate sieht großartig aus . Eigentlich ist so ein Schlupfteil ja auch total praktisch, weil es vorne nicht reinziehen kann. Die Schnitte von Merchant and Mills finde ich auch toll, bei mir ist es nur umgekehrt. Gäbe es die als PDFs hätte ich schon alle, aber für die Landgate lohnt sich wahrscheinlich sogar die elende Abpauserei.
LG,
Claudia

Antworten

Klebst Du denn die Pdfs und schneidest dann direkt aus? Ich mag so gern diese kompakte Verpackung von Schnittmusterbogen und Anleitung. Wenn ich die Anleitung als Pdf aufm Rechner habe nervt es mich immer, wenn der Bildschirmschoner angeht. Ja, ich weiss, Luxusproblem. Kann man einstellen 🙂 LG, Tanja

Antworten

Großartiges Schlupfdings! Ich bin von der Farbe und Deiner Idee mit dem Durchzugband schwer begeistert. Gefällt mir persönlich besser als das eher minimalistische Beispiel von Merchant & Mills. Liebe Grüße, Manuela

Antworten

Vielen Dank liebe Manuela, ich hoffe mal das Band bleibt noch eine Weile schön, so wirklich strapazierfähig ist das nicht.. LG, Tanja

Antworten

Ganz wunderbar finde ich Dein Schlupfdings. Die Wortschöpfung ist mindestens ebenso wunderbar 😉 Mit dem Rucksack ein super Oufit und die Verarbeitung lässt mich neidisch zurück. Gerade bei Regenwetter erfreuen mich Menschen ohne Funktionsjacke immer sehr!
Die Zweitvariante gefällt mir persönlich noch etwas besser (jaha, ich habe sie auch entstehen sehen ;-)), aber nur weil ich den schokobraunen Stoff sooo schön finde.
LG Petra

Antworten

Hihi, das fettige Schlupfdings 🙂 Die kam noch gar nicht zum Einsatz, ist (Gottseidank!!!!) noch zu warm dafür! LG, Tanja

Antworten

Da ist dir ein besonders schönes, besonders schön gearbeitetes Exemplar gelungen! Toll! Und das passende Accessoire auch direkt dazu, in ebensoschön. Ich bin schwer begeistert. Vielleicht Zeit, mein lila-Schlupfdings-Trauma (bei mir auch, Monika!) abzuarbeiten?!
LG, Bele

Antworten

Mein letztes Schlupfdings müsste ich mit 10 gehabt haben. Da war es wieder an der Zeit 🙂 LG, Tanja

Antworten

Sehr schöne Jackenalternative. Für Hunderunden stell ich mir das auch echt praktisch vor. Oder im Stall? Da kommen diese ganzen fiesen Haare nicht so durch…
Liebe Grüße!
Sandra

Antworten

Die Taschen sind auf jeden Fall sehr praktisch, Handy, Tüten und auch Hände – alles hat Platz! Eine Stall-Variation ist eine gute Idee, das Schlüpfdings ist schnell genäht und aus einem etwas unempfindlicheren Stoff so rein farbmässig bestimmt ganz praktisch. Zumindest mit den vielen Taschen, da passen ja sooooooo viele Leckerlis rein… LG, Tanja

Antworten

Hallo Tanja, das Schlupfdingens steht dir sehr gut. Die Farbe ist doch toll – eben nicht in dunkelgrau, dunkelschwarz, dunkelirgendwas.

Und der Rucksach ist klasse, den hätte ich auch mitgenommen.

Viele Grüße, Astrid

Antworten

Ich freue mich auch über diesen „Lichtblick“ bei dem ollen Wetter hier! LG & einen tollen Tag, Tanja

Antworten

Wow….. der ‚Überzieher‘ ist dir so gut gelungen!! So perfekt genäht! Bin auch sehr gespannt auf dein Oil Skin Teil. Das Material interessiert mich sehr , ist ja nicht so billig , würde gerne wissen wie es sich vernäht.
Hab einen schönen Tag,

Christine

Antworten

Liebe Christine, ich bin ganz begeistert vom Oilskin, lässt sich super nähen und auch Stecknadeleinstiche verschwinden. lediglich trennen ist nicht ganz so super, war leider einmal nötig. Da versuche ich mal ganz vorsichtig drüberzubügeln. Blogbericht kommt! LG, Tanja

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *