Schluss mit dem Frust wieder nicht unter die ersten Drei gekommen zu sein – näht Euch einfach den Bowline Sweater von Papercut Patterns!

Schnittmuster-Bowline-Sweater-Papercut
Schnittmusterzeichnung Bowline Sweater von Papercut Patterns

So, Schluss mit Quatsch. Der Sweater ist schnell genäht, auf dem Blog von Papercut Patterns ist auch das Wenden dieser lustigen “Schärpe” gut erklärt, Burrito-Methode nennen die das. Wenn man sich Stück für Stück dran hält funktioniert das auch sehr gut *hüstel*.

Verwendet habe ich einen rot-weiss-melierten Sommersweat, hier ganz gut zu erkennen:

Papercut-Bowline-Sweater-Back-Detail
So sieht die “Schärpe” au der Rückseite aus

Und hier ein etwas deutlicheres Abbild der Vorderseite:

Schärpe-Bowline-Sweater-Papercut
nicht ohne meine roten Schuhe – Detailaufnahme der “Schärpe” Papercut Bowline Sweater

Hier ein Bild unter natürlichen Lebensbedingungen:

Papercut-Bowline-Sweater-Ginger-Jeans
Da hat sich der Beagle aufs Bild geschlichen

Und wenn’s mit den Fotos mal nicht so richtig klappt dreh’ ich mir immer das hier LAUT auf:

und raus kommt dann – Quatsch. Aber immerhin gut gelaunt

Papercut-Bowline-Sweater-Ginger-Jeans-Mary Janes-Rot-Schuhe
meine Finger sind zu lang, die Vorhang-Stange ist auf dem Bild – Luxusproblem

Euch allen wünsche ich einen ganz wunderbaren gutgelaunten Mittwoch und freue mich jetzt auf all’ die schönen Kleidungsstücke, die Ihr heute beim MeMadeMittwoch präsentiert!

Auch interessant

31 comments

Antworten

Hach, wie erfrischend deine Bilder sind! Das macht richtig gute Laune! 🙂
Der Sweater macht sich gut! Tolles Material hast du gewählt. Die Farbe wäre auch direkt meins. Her damit! 😉
Liebe Grüße
Sandra

Antworten

Komm doch komm doch 🙂 Danke, liebe Sandra! Ich trag den Sweater auch wirklich viel! LG, Tanja

Antworten

Der Sweat ist toll und der Schnitt super raffiniert. Sehr sehr schickes Outfit, das Du da trägst. Die roten Schuhe sind der Knaller! LG Angela

Antworten

Vielen Dank liebe Angela! Jeans und Sweater mochte ich schon in den 80igern sehr gern, da waren die Oberteile aber mehr oversized … LG, Tanja

Antworten

Was für ein tolles Teil! Das perfekte Basic für den Herbst, aber dank dem außergewöhnlichen Schnitt und dem melierten Stoff kein bisschen langweilig. Gefällt mir sehr 🙂

Liebe Grüße
Julia

Antworten

Der Schnitt ist der nächste, den ich nähen will, ich find den einfach super. Deine Stoffwahl gefällt mir sehr, bei mir wird es aber ein schwarzer Sommersweat werden. Bin gespannt, ob meiner auch so toll wird wie Deiner. LG Anke

Antworten

Oh, da bin ich auch gespannt. Könnte in schwarz aber ziemlich edel aussehen. LG, Tanja

Antworten

ein total geniales Sweat! den schnitt muss ich mir gleich mal genauer anschauen…
lg Andrae

Antworten

Sieht einfach toll und Interessant aus, danke für diesen Schnittmustertipp:).
lG Melanie

Antworten

Schlimme Lemming-Veranstaltung, dieser MMM – ich kann die ganzen Schnitte gar nicht nähen die ich mir aufgrund der Inspiration dieser Veranstaltung gekauft habe 🙂 LG, Tanja

Antworten

Was für ein Fotoshooting :).
Einen tollen Schnitt hast Du gewählt, einen schönes Sweatstoff dafür ausgesucht und ein perfektes Sweater genäht. Gafällt mir sehr gut an Dir.
LG
Ewa

Antworten

Vielen Dank liebe Ewa! War ein Fotoshooting mit Hindernissen, der Haus-und Hoffotograf musste arbeiten und mir blieb somit nur der Selbstauslöser mit Zeitverzögerung… LG, Tanja

Antworten

Ein tolles Sweatshirt und dir steht es super! Deine Fotos sind immer toll! Glückwunsch zum tollen Fotografen!!
LG Monika

Antworten

Richte ich meinem Selbstauslöser aus 🙂 Vielen Dank liebe Monika! VG, Tanja

Antworten

Die Schnittführung sieht SEHR spannend aus. Toller Tipp. Und cooles Shirt!
Liebe Grüße, Sandra

Antworten

Ich will unbedingt auch so schöne rote Schuhe!!! Dein Pulli ist klasse und so lässig-chic kombiniert zur Jeans und den Schuhen … wieder einmal ganz großes Kino! LG Kuestensocke

Antworten

Danke liebe Küstensocke!

Antworten

Ein interessanter Schnitt. Ich befürchte nur, dass ich ständig an der “Schärpe” rumzuppeln würde.
Herzlichst Ulla

Antworten

Das Shirt ist toll und steht Dir hervorragend. Das scheint ja ein interessanter Schnitt zu sein.
Ich beneide Dich um die coolen Fotos. Ich sehe irgendwie immer gleich langweilig auf Fotos aus, Posen liegt mir eben absolut nicht.
LG Carolin

Antworten

Dankeschön, ich hab wohl einen Hang mich zum Vollhorst zu machen… LG, Tanja

Antworten

Endlich mal ein Sweatshirt Schnitt, der anders aussieht und speziell wirkt (was auf Foto 1 garnicht zur Geltung kommt). Ich versuche die ganze Zeit zu verstehen wie die Schärpe entsteht und scheitere ….. so long, Stoff ist auch super, LG Anja

Antworten

Wow, der Sweater sieht toll aus! Deine Fotos finde ich auch klasse.
LG
Susanne

Antworten

Was für ein genialer Schnitt! Das ist ja wirklich mal was ganz anderes. Natürlich habe ich hier gleich wieder das Habenwollen im Blick, Mensch, ich hab doch schon so viele Schnitte, Zeitungen und und und…. Ganz besonders toll sind Deine Fotos. Du siehst Spitze aus! Lg Verena

Antworten

Vielen Dank Verena, leider geht es mir genauso wie Dir. Immer sehe ich auf anderen Blogs etwas was ich dann unbedingt auch nähen möchte. Die Liste ist lang … LG, Tanja

Antworten

das ist ja mal ein witziger Schnitt- und sieht so super aus an Dir! Und Deine Fotos und auch das velinkte Video machen einfach gute Laune. Danke dafür!
Barbara

Antworten

Ein wirklich abgefahrener Schnitt – macht angezogen ordentlich was her. Sieht wirklich cool aus und sehr feine Bildchen dazu.
Lieber Gruß Jenny

Antworten

Hallo Tanja,
Das ist mal ein besonderer Schnitt! Und erst die Fotos- S U P E R gelungen.
Gefällt mir rundherum.
LG Astrid

Antworten

vielen dank liebe Astrid! & LG!

Antworten

So wird ein Sweatshirt zum Hingucker. Die Schärpe ist der Kick, aber mit gefällt auch der Stoff. Das Teil würde ich sofort tragen, obwohl ich eigentlich kein Sweater-Typ bin. Liebe Grüße von Ina

Antworten

Ich trag sonst auch keine Sweater, aber der hier hat es tatsächlich auf Dauer in meinem Schrank geschafft. LG, Tanja

Antworten

Hallo Tanja, sehr raffiniertes Teil. Steht Dir sehr gut! Lg Mirka

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *