Juhuuuuuu!

Es gibt wieder einenWeihnachtskleid-Sew-Along auf dem MeMadeMittwoch-Blog  da geht ein Freudenschrei durch die Nähgemeinde!

Und ich mach mit. Da demnächst aber ein neues Familienmitglied einzieht und die Zeit vor Weihnachten noch schneller hoppelt als der neue Welpe halte ich es dieses Jahr so: Keep it simple. Deshalb wird es auf jeden Fall eins der Kleider von The Avid Seamstress :

Entweder  The Gathered Dress

Gathered Dress / The Avid Seamstress

Vorteil : Viel Platz im Bauchbereich für Süsses!!!!!! – Ich gehöre zur Marzipan-aber-bitte-ohne-Schokolade-Fraktion. 

oder aber The Day Dress

The Day Dress / The Avid Seamstress

Es sieht unspektakulär aus, ich habe es aber schon zweimal genäht, allerdings die erste Version gesprengt! Der Reissverschluss ging nicht mehr auf und da half dann nur noch die harte Tour. Notiz für mich: lieber eine Nummer grösser zuschneiden. Ausserdem die Ärmel verlängern, so Dreiviertel würde mir gut gefallen. 

Hm. Weiss nicht. Stoffe habe ich natürlich im Schrank, darunter ein wunderbarer kirschroter Feincord, den könnte ich mir für das Gathered Dress gut vorstellen. Aber ob ich das dann außerhalb der Feiertage noch anziehe? Ich vermute es wird mir zu weihnachtlich, nicht dass ich ständig mit Lichterketten beworfen werde.

Den Stoff der gesprengten Version vom Day Dress hätte ich sogar noch mal da. Ein fester schwarzer sehr glatter Baumwollstoff. Der war ziemlich gut für dieses Kleid, allerdings bin ich mir wegen der verlängerten Ärmel unsicher, nicht dass ich mich nicht bewegen kann. Den Heiligen Abend bewegungsunfähig neben der geschmückten Tanne zu stehen ist jetzt auch nicht so festlich. Ausserdem feiern wir dieses Jahr mit einem Welpen und zwei Kitten, einer von denen hängt bestimmt immer im Baum, das erfordert Geschwindigkeit UND Beweglichkeit. 

Also wunderbare Argumente, noch mal beim Stoffdealer meines Vertrauens vorbeizuschauen und passende Stoffe zu suchen. Juchu!

 

Liebes MeMadeMittwoch-Team, vielen Dank, dass Ihr uns auch dieses Jahr wieder motiviert, ein Weihnachtskleid zu nähen. Und vielen Dank an das bestehende Team für Eure Zeit, Mühe und Kreativität, die Ihr in diese Plattform gesteckt habt. Ich bin schon sehr gespannt auf die neuen Gastgeberinnen!

Alles Liebe,

Lola

Auch interessant

41 comments

Antworten

Oh wie schön nach so langer Zeit mal wieder von dir zu lesen. Beide Kleider gefallen mir für dich in seiner Schlichtheit sehr gut. Und dann vermute ich, dass dein süßer süßer älter Beagle über den Regenbogen gegangen ist. Mein Beileid. Ein neuer Welpe? Beagle? LG Anja

Antworten

Liebe Anja, unser Beagle wurde in unserem Garten durch eine mit Schneckenkorn gespickte Fleischwurst von einem kranken Menschen vergiftet. Unfassbar, oder? Einfach über den Gartenzaun geworfen. Er hat es dann trotz Tierklinik nicht geschafft und wir sind immer noch unendlich traurig und vermissen Snorre sehr. Trotzdem haben wir uns für einen neuen Welpen entschieden, und ja – wieder ein Beagle 🙂 Hobbs heisst er und zieht Mitte Dezember bei uns ein. LG, Tanja

Antworten

Das ist ja wirklich völlig furchtbar, solch ein Vollidiot!
Und viel Freude mit Hobbs. LG Anja

Antworten

Ich stimme mal leise für das Cordkleid. Rot hört sich verlockend an.
Lieber Gruß Elke

Antworten

Huch 🙂 Da denk‘ ich dann wirklich noch mal drüber nach, vielen Dank & LG!
Tanja

Antworten

Geschwindigkeit UND Beweglichkeit – herrlich Deine Anforderungen an ein schickes Weihnachtskleid, dass gleichzeitig für die Welpenbetreuung geeignet sein muss. wird schon! Den ersten Schnitt finde ich sehr schön, sicher auch flott zu nähen. ein kleid aus dunkelrotem Cord lässt mein herz gleich höher schlagen – ABER Cord und Katzenhaare – das ist der Teufel! LG Kuestensocke

Antworten

Liebe Antje, ich glaube auch Hundehaare gehören in den Reigen der Dinge, die man nicht unbedingt mit einem haftenden Stoff in Verbindung bringen möchte 🙂 Ich kram‘ jetzt mal den roten Cord aus dem Schrank und gehe in mich, ob ich ein Kleid daraus auch öfter als nur einmal anziehen würde! LG,Tanja

Antworten

Ich habe es gewusst, irgendwie wird gerade bei den Inspirationen meine Wunschliste immer länger. Der erste Schnitt ist wunderschön und eigentlich hoffe ich, dass du ihn auch nähst.
Liebe Grüße
Sylvia

Antworten

Ätzend, diese Inspirationen, oder ? 🙂 Bis jetzt 3:0 für das Gathered Dress ! LG, Tanja

Antworten

Schwarze Stoffe gehören doch alle zu mir. Gelernt hast du doch hellere Stoffe..
Ich würde sehr gern das Gathered Dress an dir sehen.
Und jetzt leider auch an mir.
Flaschengrün könnte ich mir gut vorstellen. So eins mit dem Tannenbaum. Der braucht dann eben ganz viel Lametta.
lg monika

Antworten

Hihi, alles schwarz der Welt wohnt bei Dir 🙂 Grün finde ich ne gute Idee, nehm‘ ich mit auf meine Suchliste! Lametta findet sich glaube ich im Schmuckkästchen… LG! Tanja

Antworten

Ich glaube , ich schmeiße meine Pläne über Bord und bestelle das Gathered Dress. Sieht mit meinem Wollstoff bestimmt auch super aus… Also Du kennst meinen Favorieten, auch bei Dir. Und in dunkelrotem Cord wird es grantiert wunderbar.
Liebe Grüße von Ina

Antworten

Hihi, ich hatte mich eigentlich schon für das DayDress entschieden, voll fies – alles plädiert für das Gathered-Teil! Vielleicht schaffe ich ja zwei Kleider, bin gerade hochmotiviert! LG, Tanja

Antworten

Und -ZACK- schon (für mich) bestellt! Ich bin auch ein spontaner Fan vom Gathered Dress!
Dieses Kleid aus rotem Cord ist bestimmt wunderschön, aber ich würde an deiner Stelle doch lieber noch mal beim Stoffdealer gucken…
Liebe Grüße von
Luise

Antworten

Hihi, na wenigstens ein Votum für den Stoffdealer, Dankeschön! LG, Tanja

Antworten

Ich vermute auch stark, dass Du beide Kleider nähen wirst und eines davon sicher aus dem roten Cord.
Grüßle Bellana

Antworten

Ich werde berichten! LG, Tanja

Antworten

Ein welpenverträgliches Weihnachtskleid, wenn das keine Herausforderung ist!
LG Monika

Antworten

Das stimmt, schon allein der Welpe Reichtümern eigentlich als Herausforderung… LG, Tanja

Antworten

Also „kirschroter Feincord“ klingt für mich richtig gut! Ist das wirklich nur was für Weihnachten? Vielleicht gehst Du auch mal schick in die Elbphilharmonie damit …
LG Julia

Antworten

Ihr macht mich alle verrückt ich werd‘ den Cord mal an Diana drapieren. LG, Tanja

Antworten

Das Gathered Dress hat mich immer schon angelacht, deshalb würde ich das wählen. Kirschrot kann man doch auch sonst anziehen, oder? Ich habe ein rotes Weihnachtskleid, das ich wirklich nur in der Weihnachtszeit tragen kann, da Weihnachtsrot.
Eine schöne Adventszeit mit Hobbs und liebe Grüße,
SaSa

Antworten

Danke, liebe SaSa. Es ist auch gar nicht nur die Farbe sondern auch der Stoff, es ist eben doch Cord und kein Samt. Ich werd‘ mal an der Puppe drapieren und in mich gehen! LG und Dir auch eine schöne Adventszeit! Tanja

Antworten

auch ich votiere für das erste Kleid in rot. Der Schnitt ist schlicht, aber nicht langweilig. Ob die Hundehaare an Weihnachten oder später dort landen, ist doch eh egal. Und auf schwarz sieht man die Haare auch.

LG Bella

Antworten

Da der neue Hund tricolor ist gibt es gar keine Tarnfarbe für die Hundehaare…. LG, Tanja

Antworten

Kirschrotes Cordkleid finde ich ja spannend. Ich freu mich auf dein Weihnachtskleid, egal wie die Entscheidung fällt.
Viele Grüße Elke

Antworten

Du wirst es dann sehen 🙂 LG, Tanja

Antworten

Musstest Du das zeigen? Bin grad auch hochinfiziert vom „gathered Dress“! Geschwindigkeit und Beweglichkeit sind nicht mehr meine vorrangigen Präferenzen, aber das Modell ist einfach soo schön. Bin sehr gespannt, was Dich an Deinem bewegten Fest kleiden wird!
liebe Grüße Dodo

Antworten

Ich bin auch gespannt, liebe Dodo! Vielleicht schaffe ich es Mittwoch mal zum Stoffladen… LG! Tanja

Antworten

Juhu, sie bloggt wieder! Toll, und dann so spannend… Ich will den feincord sehen!!!!! Die Schnitte sind beide toll:.. LG Sarah

Antworten

Feincord oder nicht Feincord – das ist hier wirklich die Frage 🙂 LG, Tanja

Antworten

Tut mir leid mit Eurem Hund. Wer macht so etwas?!
Noch eine Stimme für das Gathered Dress. Allerdings würde ich wegen der Kräuselung im Rückenteil nicht einen zu dicken Stoff mit Stand nehmen, was wiederum den Besuch des Stoffdealers mehr als rechtfertigen würde.
LG Manuela

Antworten

Ja, noch ein Voting für den Dealer, danke! LG, Tanja

Antworten

Also ich finde eindeutig das erste Kleid mit langen oder 3/4-Ärmeln interessanter. Kirschrot kling toll, aber als Feincord … da könntest du mit dem Lichterkettenbewurf Recht behalten. Ich würde vielleicht auch einen Stoff mit Stretchanteil aussuchen. Dann hat das Bäuchlein Platz und beim Einfangen der Tierschar kann auch nix reißen. Hoffentlich gibts dann beim Finale ein Bild mit den dreien drauf.

Viele Grüße Anke

Antworten

ich werde den Fotografen entsprechend einnorden, das wird sicherlich kein leichtes Unterfangen 🙂 LG, Tanja

Antworten

Ich finde Schnitt 1 sehr interessant: einfach, aber durch die Kräuselung im Rücken mit einem schönen Detail. Deinen Stoffvorrat kenne ich nicht, aber es gibt immer einen Anlass passenden Stoff zu kaufen. Nur zu, ich bin gespannt. LG Carola

Antworten

ja, Stoff kaufen!!! LG, Tanja

Antworten

Soso, du bist schon entschieden, ich freu mich dir zuzugucken.
Roter Cord ist übrigens toll und steht dir.
Gruß

Antworten

Na ja – ich werde beide nähen. Das Gathered Dress entweder Cord oder fast gleichfarbiger Baumwollstoff und für das Day Dress war ich heute noch schnell beim Dealer und habe tatsächlich genau den Stoff gefunden, den ich mir vorgestellt habe – yeah! LG, Tanja

Antworten

Ach, vergessen: Danke für Hamburg und die Auswirkungen für mich bis in den WKSA 18. Ihr beide wart große klasse.
Mema

Antworten

Es war uns ein grosser Spass, ganz ehrlich!LG, Tanja

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *