Ein fröhliches Hallo in die Runde – long time no see!

Heute schlage ich in meinem eigenen kleinen Blog mit dem Kalle Shirt von Closet Case Patterns auf. Die Schnittmusterzeichnung enthüllt ja quasi schon alles

Kalle Shirt Dress Schnittmusterzeichnung
Kalle Shirt Dress Schnittmusterzeichnung

Diverse lustige Varianten sind möglich, mit durchgehender Knopfleiste, nur eine kurze, ein Kleid, ein Shirt, ein extra-kurzes Shirt, Steh- oder Vollkragen (wie heisst das richtig?) und gegen ein paar zusätzliche Geldmittel gibt es sogar die Möglichkeit, sich noch eine Schnittergänzung für lange Ärmel runterzuladen, Das ist geradezu crazy, oder?

Ich finde den Schnitt eher so semi, die überschnittenen Schultern sind nicht so richtig was für mich. Sollte ich allerdings eine Gang gründen und unter die Geldeintreiberinnen gehen macht das Shirt schon prima breite Schultern und Oberarme. Vielleicht auch eine Form der Berufsbekleidung?

Closet Case Files Kalle Shirt
Closet Case Kalle Shirt

Aber die Anleitung ist toll und im Netz gibt es viele Beispiele von Frauen, denen das Shirt viel besser steht. Aber ich finde es trotzdem ganz wunderbar tragbar, das ist schon nölen auf hohem Niveau …

Die seitlichen Säume finde ich ganz besonders schön, ich mag diesen Schwung:

#

Closet Case Files Kalle Shirt 2
Closet Case Kalle Shirt 2

 

Und die Rückenfalte ist wirklich super, dadurch könnte ich sogar im Boxring ordentlich dreschen!

Closet Case Files Kalle Shirt 3
Closet Case Kalle Shirt 3

Der Stoff verdient noch einmal eine Extra-Aufmerksamkeit, ein braun-kupferfarbenes Leinengewirk, durchzogen von Kupferfäden und – nicht kratzend! Yeah!

Closet Case Files Kalle Shirt
Kalle Shirt Closed Up Closet Case

Die Knöpfe habe ich irgendwo im Internet bestellt- und sie passen, wie gross ist das denn! Die Fotos von mir hat Frau Küstensocke geschossen, sind die nicht wunderschön? Dafür noch mal ein ganz dickes Dankeschön! Ihr wollte auch so tolle Fotos machen können? Dann passt jetzt mal ordentlich auf!

Hier kommen die Infos zum NähBloggerTreffenHamburg am 17. &. 18. November 2018 in Hamburg, organisiert von Frau Küstensocke und mir. 

Was gibts?

NähbloggerInnen und NähInstagrammerInnen treffen sich am 17.11.2018 in einem Café in der Schanze, es gibt ’ne Kleinigkeit für den Zuckerspiegel und dann geht’s rund – Fotoworkshop, Besuch bei einer Modistin, eine Führung durch den Weltbesten Radiosender Radio Hamburg (www.radiohamburg.de) mit Studiobesuch, die Möglichkeit zum Stoffe shoppen und eine Stadtteilführung durch die Schanze/St. Pauli. Nicht alle können alles machen, wir fragen Eure Interessenlage ab und werden dann entsprechende Gruppen bilden, der Besuch bei der Modistin ist z.B. extrem limitiert. Den Fotoworkshop gibt es zweimal, vormittags und nachmittags. Frau Küstensocke wird Euch mal zeigen, wie man richtig gute Fotos schiesst. 

Mittags treffen wir uns dann wieder in der Schanze, nehmen einen Happen und zweite Runde Workshop/Führungen startet. Abends schauen wir alle die Plaza der Elbphilharmie mit einem geradezu prächtigen Blick auf Hamburg an und dann geht es per Fuss in unser Abendlokal. Dort gibt es Buffet und Wasser für mit drin im Preis. 

Sonntag morgen gehen dann die Frühaufsteher unter Euch mit uns auf den Hamburger Fischmarkt und im Anschluss treffen wir uns alle in einem ganz wunderbaren türkischen Lokal zum Frühstücksbrunch. In einem Nebenraum wird es ein Fotostudio geben in dem Ihr Euch dann in Eurem tollen selbstgenähten Outfit geradezu professionell fotografieren lassen könnt – Die Fotos wird der Haus- und Hoffotograf von Sarah vom Blog Heibchenweise von Euch machen, Knaller oder? 

 

Watt kost‘ der Spass?Mit 87 Euro seid Ihr drin, enthalten sind die Getränke im Café in der Schanze (Wasser, Tee, Kaffee) und die beiden Imbisse morgens und mittags, Führungen und Workshop, Besuch der Plaza der Elbphilharmonie, das Buffet am Abend incl. Wasser sowie das Frühstücksbuffet beim Orientalen incl. Café.

 

Wie mach ich mit?

Eingeladen sind erst einmal NähBloggerinnen und NähInstagrammerInnen. Limitiert sind wir auf 50 TeilnehmerInnen, sollten die Plätze nicht voll werden freuen wir uns auch sehr über Anmeldungen von Nähbegeisterten, die bisher vielleicht den Schritt in das Netz scheuten. Den Anmeldelink gibt es hier:

Blogger/Instagrammer-Treffen Anmeldung

 

Wir freuen uns sehr auf Euch! Und richtig klasse tolle neue genähte Sachen gibt es heute wieder auf dem MeMadeMittwochBlog, klickt unbedingt rein!

 

Auch interessant

19 comments

Antworten

Wunderschön. Schnitt und vor allem Stoff überzeugt mich sehr.
Und ich hoffe so sehr, dass ich früh genug dran war, mit HH.
Zug muss ja früh gebucht werden…..
lg monika

Antworten

Der Stoff ist auch wirklich superschön! LG, Tanja

Antworten

Klasse, ich mag die Bluse sehr und der Stoff ist perfekt dazu. Mir geht es wie Monika, ich hoffe, dass ich früg genug dran war für HH.
LG Mirella

Antworten

Dankeschön, bis auf die überschrittenen Schultern ein schöner Schnitt. LG, Tanja

Antworten

Steht Dir ganz ausgezeichnet!
Die Fotos und die Location sind der Hammer.

Liebe Grüße
Nicole

Antworten

Danke liebe Nicole & LG!

Antworten

Wunderbar! Ich hoffe Du bleibst beim jetzigen Beruf und trägst die Bluse trotzdem rauf und runter, sieht nähmlich mega an Dir aus! vor allem mit diesen Knaller-Schuhen, die ich sofort selber anziehen würde! Bis bald! LG Kuestensocke

Antworten

Bis ganz bald 🙂 LG!Tanja

Antworten

Klasse Hemd! Bißchen Geld eintreiben üben kann ja nicht schaden, oder? Nach Hamburg kann ich leider nicht kommen, aber hoffentlich kann man dich weiterhin manchmal auf deinem Blog treffen. LG Christiane

Antworten

Ach schade, dass Du nicht kommst. Ich hab mir fest vorgenommen, wieder öfter zu bloggen. Macht ja schon Spass 🙂 LG, Tanja

Antworten

Leinen mit Kupfergeglitzer . Da muss ich doch direkt die kupferschimmernde Rohseide von Oma hervorkramen und gucken ob ich aus dem von ihr zugeschnittenen Bleistiftrock was anderes rausquetschen kann.

Ich würde ja sofort nach Hamburg kommen wenn es mehr ums Eck wäre und ich nicht zu flugfaul wäre (zu faul im Internet günstige Flugverbindungen buchen).

Lg Sabine

Antworten

Schade, ich würd‘ mich sehr freuen Dich mal kennenzulernen. Und Hamburg ist wirklich toll, grosses Indianer-Ehrenwort! LG, Tanja

Antworten

Genau, die Bluse zu den Schuhen oder umhekehrt? Ist mir auch gleich aufgefallen, wie super beides passt. Und Kalle gefällt mir an Dir , schön sportlich aber durch den Stoff auch wieder feminin. Würde mich sehr freuen, wenn wir uns im November kennenlernen könnten. Habe mich bei Antje angemeldet. LG Ina, die deine Blogbeiträge im den letzten Monaten sehr vermisst hat.

Antworten

Danke liebe Ina! Ich versuch‘ wieder öfter zu bloggen, versprochen! Schuhe und Bluse haben sich erst später bei mir gefunden, sind eigentlich nicht aufeinander abgestimmt. Aber sie mögen sich 🙂 LG, Tanja

Antworten

Also ich mag die Bluse an dir. Und mir gefällt der Schnitt sehr gut! Den setze ich mal auf meine ToDoListe!

Gruß Marion,
die sich auch zum Nähbloggertreffen angemeldet hat!

Antworten

Danke liebe Marion & LG, Tanja

Antworten

Mir gefallen die überschnittenen Ärmel an Deiner Bluse super und ich finde auch, dass sie Dir stehen. Die Rückenfalte ist auch ein sehr schönes Detail. Der Stoff ist toll und er kratzt wirklich nicht? Super! LG Angela

Antworten

Ne, kratzt ganz in Echt nicht. Kann‘ das auch gar nicht glauben! LG! Tanja

Antworten

Dat Blüsken ist echt fesch 🙂

LG
Sandra

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *