Habt Ihr schon mal für Euch nach einem Schnittmuster etwas genäht, was Euch gar nicht so ansprach? Ne? Wär‘ ja auch Quatsch, wozu Zeit verschwenden, ist ja immer noch ein Hobby. Genau das dachte ich auch, als mich Angela von MyLittleSewingDreams mit der Frage anmailte, ob ich den Paro Cardigan von Itch To Stitch in ihrer übersetzen Version Korrekturlesen und -nähen wolle. Puh, Schnittmusterzeichnung angeschaut und den Cardigan als zu damenhaft für mich befunden

Paro Cardigan Schnittmusterzeichnung itch to stitch
Paro Cardigan Schnittmusterzeichung Itch to Stitch

Aber nach einer Nacht drüber schlafen hat mich der Teufel geritten und ich habe zugesagt. Einfach um mal zu schauen, ob ich aus dem Schnitt nicht doch auch etwas für mich rausholen könne. Und voilà : er gefällt mir!

Paro Cardigan von Itch To Stitch
Paro Cardigan Itch To Stitch aus blauem Strickstoff

Ihr seht meinen kritischen Blick? Der hat sich dann nach dem Betrachten der Fotos gelegt, tatsächlich passt so ein dunkelblauer Cardigan ganz gut in meine Garderobe. Auf einen Knopf bzw. überhaupt einen Verschluss habe ich verzichtet, das passt wiederum nicht zu mir.

Paro Cardigan Itch to Stitch
Paro Cardigan Itch to Stitch

Und auch noch ein Bild von der Rückansicht:

Paro Cardigan Itch To Stitch
Paro Cardigan Itch To Stitch

Na ja, eher Seitenansicht…

Der Stoff ist ein mittelschwerer dunkelblau-schwarz melierter Viskose-Baumwolle-Strick und für mich perfekt für diesen Cardigan. Die Anleitung ist gut verständlich und jetzt ja auch auf deutsch erhältlich. Ein schönes unkompliziertes Strickjäckchen, mit dem ich mich gut angezogen fühle.

Und morgen könnt Ihr dann die Version von Huegelring auf ihrem Blog bewundern, womit ich dann auch den Staffelstab im Rahmen der Paro Cardigan-Blogtour weiter gebe!

Euch allen wünsche ich tolle Ostertage, geniesst die freie Zeit – das mit dem Wetter hier im Norden ist ja nicht so dolle, aber umsomehr Zeit zum nähen ist da. Ist ja auch nicht so schlimm!

Tanja

Paro Cardigan von Itch To Stitch
Paro Cardigan von Itch to Stitch Bonus-Bild

 

 

 

Auch interessant

9 comments

Antworten

Ja, KLeidung probenähen ist immer so eine Sache. Es muss zu einem passen. Sonst ist es Material- und Zeitverschwendung.
Hatte aus diesen Gründen probenähen auch auf Taschen reduziert. Haha, da kann man schneller was passendes machen. Aber aus Zeitgründen auch nur noch bei einer Person.
Allerdings ist so ein probenähen auch mal ein Versuch, geht vielleicht doch. Wie bei dir die Jacke. Sie gefällt mir gut. Nach der Schnittzeichnung wäre ich mir auch nicht so sicher ob ich sie so kaufen würde. Aber es ist doch immer etwas anderes wenn man es zu der Zeichnung auch getragen oder zumindest genäht sieht. Beides ist wichtig.
Mir gefällt sie und in Blau keinesfalls zu verspielt
lg monika

Antworten

War auf jeden Fall ein spannendes Projekt, mal so etwas eher fremdartiges anzugehen. Und das Ergebnis ist ja Gottseidank ganz fein geworden. Aber andauernd bräuchte ich das jetzt auch nicht 🙂 Schöne Ostern Liebe Monika + LG! Tanja

Antworten

Ich hatte die selben Gedanken als die Anfrage zum Probenähen kam und abgesagt bzw so lange darüber nachgedacht, dass ich das Absagen dann vergessen habe. Nicht nett.. Schön, dass du dir die Mühe gemacht hast. Aber ich brauche ihn, glaube ich, nicht. Frohe Ostern! !!! Nina

Antworten

Liebe Nina, ich könnte mir den Cardigan auch nicht so richtig bei Dir vorstellen, da bist Du typ-sicherer als ich. Dir auch ganz schöne Ostern + liebe Grüsse! Tanja

Antworten

Bisher habe ich noch nichts genäht was ich vom Schnitt schrecklich finde, ist aber geplant bei ein paar Vintage Schnitten, da sieht die Illustration so kurios, schräg aus, dass ich einfach wissen möchte wie es dann in der Realität aussieht. Die Haltung auf den Fotos zeigt jedenfalls noch deutlich die zu dem Zeitpunkt nicht vorhandene Begeisterung. Das Ergebnis sieht aber definitv gut aus.
Lg Sabine

Antworten

Vintageschnitte finde ich auch sehr spannend, gerade die Nahtverläufe sehen ja im Vergleich zu heute sehr abenteuerlich aus! Seltsam finde ich allerdings einen Schnittmusterbogen, den ich hier von einem alten Schnitte habe. Da sind irgendwie nur Löcher drauf, hat was von Malen nach Zahlen… Liebe Grüsse + schöne Ostern! Tanja

Antworten

Einen sehr schönen Stoff hast Du gewählt für das Schnittmuster. Das nimmt ihm wirklich das Damenhafte. Sehr schön geworden. Steht dir prima und die Fotos sind Zucker! Wieder alles so schön faltenfrei, nicht schlecht so eine Ganz-Körperbügelmaschine daheim ;-))
LG Kuestensocke

Antworten

Dankeschön, der Stoff trägt sich auch super. Schöne Ostern + ganz liebe Grüsse! Tanja

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *